Sport auf Maurtius

Die Hotels auf Mauritius bieten eine große Auswahl an Sportmöglichkeiten zu Lande, auf dem Wasser und unter Wasser wie z.B. Tennis, Golf, Beach Volleyball, Bogenschießen, Segeln, Wasserski, Windsurfen, Parasailing, Kitesurfen, Schnorcheln, Tauchen, Hochseefischen.

Viele dieser Sportarten werden kostenlos angeboten.

Zu folgenden Sportarten haben wir einige nützliche Informationen für Sie zusammengestellt:

Golf

Sie haben die Möglichkeit auf vier verschiedenen Goldplätzen zu spielen:

- Ile aux Cerfs Golf Club (Ile aux Cerfs) Details zum Golfplatz können Sie hier ansehen: http://www.ileauxcerfsgolfclub.com/hole-by-hole-tour

- Four Season Golf Club at Anahita - Details zum Golfplatz können Sie hier ansehen: http://www.fourseasons.com/mauritius/golf/

- Bel Ombre Golf Club (Golf du Chateau) - Details zum Golfplatz können Sie hier ansehen: http://www.domainedebelombre.mu/en/golf.html

- Tamarina Golf Club - Details zum Golfplatz können Sie hier ansehen: http://www.tamarinagolf.mu/

- Le Paradis Golf Club - Details zum Golfplatz können Sie hier ansehen: http://www.beachcomber-hotels.com/paradis-golf/paradis-hotel-golf-club#text

Constance - The Links Golf Course - Details zum Golfplatz können Sie hier ansehen: https://www.constancehotels.com/en/experiences/golf/links/

Constance - Legend Golf Course - Details zum Golfplatz können Sie hier ansehen: https://www.constancehotels.com/en/experiences/golf/legend/

Tauchen

Verzeichnis der Tauchreviere

Ein amphibisches Wunderland
Mauritius ist nicht nur an Land, sondern auch auf oder unter dem Wasser ein wahrer Garten Eden. Dieses Juwel im Indischen Ozean ist von einem kostbaren Filigran aus Korallen umgeben, die im Verlauf von Tausenden von Jahren aus den Körpern winziger Meeresgeschöpfe geschaffen wurden. Allen, die sich aufs Meer und in die schillernden Lagunen des Riffs hinauswagen, steht ein einmaliges Erlebnis bevor! Nirgends werden Sie die Freiheit des Meeres so genießen wie auf Mauritius. Besucher können an allen Wassersportarten teilnehmen. Wasserskilaufen, Windsurfing, Segeln in Küstengewässern usw. sind in den meisten Hotels kostenlos.

Wer etwas unternehmungslustiger ist, kann auf dem Schoner "lsla Mauritia" an einer Segelfahrt teilnehmen. Die einmalige Atmosphäre, die an Bord dieses Segelschiffes aus dem 19. Jahrhundert herrscht, während es durch das ruhige Wasser um Mauritius gleitet, ist ein Erlebnis, das man sich nicht entgehen lassen sollte.

Ein unvergeßliches Erlebnis ist auch das Tauchen in den Korallengärten der Insel, denn das Meer ist wunderbar warm (Oberflächentemperatur beträgt angenehme 22-27 C), die Umgebung ist von einmaliger Schönheit und das Meeresleben von unsagbarer Vielfalt. Papageifische, Barsche, Lippfische, Engelhaie und Stachelfische werben um Ihre Aufmerksamkeit, während Schwämme, Korallen, Seeanemonen und Fächerwürmer eine würdige Kulisse für dieses kaleidoskopische Gewimmel verschiedenartiger Geschöpfe bilden.

Für Naturliebhaber, die sich auf diese Unterwasserwelt spezialisieren, verwandelt sich der erste Reiz dieser unterirdischen Gärten schnell in wachsendes Interesse für das Meeresleben, das sie umgibt - Kofferfische mit ihrer eigenartigen Ruderbewegung, Trompetenfische mit

ihrem langgestreckten Körper und Clownfische, die ihr Anemonenheim verteidigen, während sie sich dem Stachel ihres Wirts gegenüber als erstaunlich unempfindlich erweisen. Die Fauna und Flora der Korallengärten ist von faszinierendem Reiz. Verantwortungsbewußte Taucher sollten jedoch die Bewohner der Lagune respektvoll behandeln. Ein gutes Beispiel dafür ist der Löwenfisch, der für seine schönen federartigen Flossen bekannt ist. Mit seinen stachligen Flossen kann er einen Stich versetzen, der mehrere Stunden schmerzen kann.

Die Korallengärten von Mauritius sind für das Leben im Meer eine wertvolle ökologische Oase, die auf der ganzen Welt wegen ihrer vielfältigen kostbaren Lebensformen geschätzt wird. Sie muß daher unbedingt geschützt werden, und die mauritanischen Gesetze sehen daher für Speerfischen und Muschelsammeln strenge Strafen vor.

Seit einigen Jahren kommen immer mehr Amateurtaucher nach Mauritius, um hier biologische und archäologische Studien -betreiben. Diese Art von Urlaub muß sorgfältig geplant werden. Wir empfehlen deshalb schon frühzeitig besondere Vorkehrungen mit einem Tauchzentrum oder Mauritian Scuba Diving Association zutreffen, wo man sich über Geräte, Druckluft, Boote usw. beraten lassen sollte.

Die Mauritius Marine Conservation Society, die sich auch mit dem Naturschutz befaßt, stellt Tauchern zusätzliche Informationen über wichtige ökologische Faktoren zur Verfügung.

Tauchen für alle

Nach gemächlichem Schnorcheln stoßen Sie wenige Minuten von Ihrem Hotelstrand entfernt bereits auf eine riesige Vielfalt bunter Riffische, Korallen und Muscheln. Für Neulinge ist das ein faszinierendes Erlebnis, das abenteuerlustigen Tauchern eine Vorstellung davon gibt, welche Meereswunder sie jenseits des Riffs zu erwarten haben.

Für alle, die vom Tauchen »angesteckt« sind, bieten die vielen Hotels an der Küste Gelegenheit zum Tauchen mit einem Tauchgerät. Erfahrene Taucher, die an einer der geführten Tauchfahrten teilnehmen wollen, können moderne Geräte hoher Qualität mieten.

Auf diesen Bootsfahrten wird allen Teilnehmern normalerweise ein oder zweimal am Tag an speziell ausgewählten Stellen Gelegenheit zum Tauchen geboten.

Die Organisation dieser Fahrten liegt in den Händen eines sehr erfahrenen einheimischen Tauchlehrers oder eines international qualifizierten Ausbilders mit gründlicher Kenntnis dieser Gegend.

Spaziergänge auf den Meeresboden

Wer nicht ganz so unternehmungslustig ist, aber trotzdem das mauritische Unterwasser-Paradies genauer kennenlernen möchte, kann unter Wasser einen »Spaziergang« machen.

Dieses Vergnügen sollte sich niemand entgehen lassen.

Es ist ein Abenteuer, das sich für jede Altersgruppe eignet. Eine spezielle Schulung ist dafür nicht erforderlich, und die "Spaziergänger" brauchen noch nicht einmal schwimmen zu können.

Während des geführten Spaziergangs auf dem Meeresboden kann man sogar die Brille oder Kontaktlinsen tragen.

Entdecken Sie die paradiesische Unterwasserwelt von Mauritius mit der "Blue Safari"

Dieses Halbtauchboot mit seiner Unterwasser-Passagiergondel ist einzigartig auf Mauritius.

Große Fenster eröffnen dem Passagier hinreißende Einblicke in die faszinierende Szenerie der Korallenriffe und des vielfältigen Meereslebens.
Ein Privileg, das bisher nur Tauchern und Schnorchlern vorbehalten war.

Eine einstündige Tour in der voll klimatisierten Unterwassergondel bietet Ihnen einzigartige Eindrücke in die zauberhafte Meereswelt und läßt diese Exkursion für Passagiere aller Altersgruppen zu einem unvergeßlichen Erlebnis werden.

Tauchbasen

Nord: Sindbad Diving - Cap Malheureux - Tel. 00230-2628836 - kuxville@intnet.mu -www.kuxville.de

Nordwest: Blue Water Diving - Trou aux Biches - Tel. 00230-2657186 - hugues@bluewaterdivingcenter.com - www.bluewaterdivingcenter.com

Südwest:
Punto-Blue Diving Center - c/o Johann Thielbeer - Tel.: 00230 453 8428 - Fax: 00230 453 8405
Mobil: 00230 2533348 - info@punto-blue.com - www.punto-blue.com

Südwest: Easy Dive - Le Morne - Tel. 00230-4505800 - easydive@intnet.mu -www.easydivemauritius.com

Südwest:
Exploration Sous-Marine - Flic en Flac - Tel. 00230-4538450 -Szalay@intnet.mu - www.exploration-sous-marine.com

Südwest:
Sun Divers - Wolmar - Tel. 00230-4538441 - sundiver@intnet.mu -www.sundiversmauritius.com

Ost: Blues Diving Ltd. - Belle Mare - Tel. 00230-4022731 - bluesdiving@intnet.mu -www.bluesdiving.net

an mehreren Orten:
Diving World - Tel. 00230-2691225 - divwar@intnet.mu -www.unterwasser.de/downloads

Süden: Dive Maurtius Ltd. - Belle Ombre - Tel. 00230-4131069 -nolansports@intnet.mu - www.divemauritius.com

Wunschhotel finden

Welche Insel

Unterkunftsart

Verpflegungsart

Sterne

Preis

Stichwortsuche

Haben Sie Fragen oder wünschen Sie eine Beratung?

Tel.: +49 (0)4162 - 90 85 185
oder per E-Mail
Wir sind gerne für Sie da!.

Unsere Empfehlung:
LTA Versicherung

LTA

Empfehlen Sie uns weiter