Allgemeine Infos zu den Seychellen

Beste Reisezeit
Die Seychellen sind mit einem ganzjährig warmen, tropischen Klima gesegnet und daher immer bereisbar. Zu jeder Jahreszeit bieten sich bestimmte Aktivitäten besonders gut an, von denen sicherlich eine Ihrer Urlaubsplanung entsprechen wird.

Die beiden gegensätzlichen Monsunwinde bestimmen das Klima: der nordwestliche Monsunwind von Oktober bis März mit Windstärken von 8 bis 12 Knoten und der frischere südöstliche Monsunwind von Mai bis September mit Windstärken von 10 bis 20 Knoten, ist kühler und bietet ideales Wetter zum Segeln.

Die Zeit des Monsunwechsels sorgt für relativ warmes, windstilles Wetter im April und Oktober. Die Beste Zeit zum Schwimmen, Schnorcheln und vor allem zum Tauchen ist während April/Mai und Oktober/November, wenn die Wassertemperatur bis zu 29ºC die Sicht unter Wasser mehr als dreißig Meter beträgt.

Einreisebestimmungen
Österreichische, deutsche und schweizer Staatsbürger benötigen einen gültigen Reisepass, der nach Ausreisedatum noch 6 Monate Gültigkeit hat. Der Reisende selbst ist für die Einhaltung der Pass-, Gesundheits- Zoll- und Devisenbestimmungen verantwortlich.

Essen/Trinken
Ähnlich wie auf Mauritius werden Speisen der europäischen, asiatischen und kreolischen Küche angeboten. Vor allem Gerichte aus frischen Fischen und Meeresfrüchten finden sich auf den Menükarten immer wieder in verschiedensten Varianten – ob gegrillt, gebacken oder in Form von gut gewürzten Currys (wie das Nationalgericht Tintenfisch-Curry).
Da viele Produkte importiert werden müssen sind die Preise in den Restaurants und Supermärkten sehr hoch.

Fähren

Cat Cocos: Dieser 35 Meter lange Katamaran mit einer Kapazität von 350 Passagieren ist seit Mai 2007 im Einsatz und verkehrt täglich bis zu vier Mal in rekordbrechenden 45 Minuten zwischen Mahé und Praslin mit einer Geschwindigkeit von 40 Knoten.

Die Fährgesellschaft „Inter Island Ferry Services“ steht für eine idyllische Seeüberfahrt zwischen Praslin und La Digue mit landschaftlich reizvollen Ausblicken und einem Maximum an Komfort an Bord unseres neuen Hochgeschwindigkeitskatamarans, der mit einer Kapazität von 150 Passagieren noch mehr Komfort und eine noch schnellere Reise ermöglicht.  Unser traditioneller Schoner „Curieuse“ steht ebenfalls für besondere Reisepakete rund um die Inseln für Nostalgiker zur Verfügung, die eine traditionelle Seychellenreise zu Schiff erleben möchten.  Unsere serviceorientierte und freundliche Besatzung steht Ihnen gerne zu Diensten, um die 15 Minuten Überfahrt so angenehm wie möglich zu gestalten.  Die Fahrten finden täglich statt.

Flughafen Mahe - Plan ansehen hier [53 KB] klicken

Gesundheit
Es sind weder Impfungen noch andere Vorsorgemaßnahmen vorgeschrieben. Bitte wenden Sie sich an Ihren Arzt oder an ein tropenmedizinisches Institut. Ein Gelbfieberimpfschein wird von allen Besuchern benötigt, die aus infizierten Gebieten anreisen.

Helikopter Landeplätze - bitte hier klicken

Klima/Wetter
Die Seychellen sind ganzjährig bereisbar und werden von Monsunwinden beeinflußt. Von Mai bis September liegen die Inseln im Einflußbereich des Südost-Monsuns, von Dezember bis März des Nordwest-Monsuns.
Die Durchschnittstagestemperaturen liegen bei 28 Grad. Die meisten Regentage finden sich im Dezember und Januar, wobei 70% des Regens abends und in der Nacht fällt.

Öffentliche Verkehrsmittel

Das Hauptverkehrsmittel im öffentlichen Personennahverkehr auf Mahé und Praslin ist der Bus.

Seychelles Public Transport Corporation (SPTC) ist eine 1977 gegründete, halbstaatliche Organisation zur Beförderung von Personen im öffentlichen Nahverkehr auf Mahé und Praslin.  SPTC bietet ein gut ausgebautes Netzwerk von insgesamt 41 Routen, 1100 Fahrten täglich und einen guten Fahrplan.  Der Einheitstarif pro Fahrstrecke beträgt sowohl auf Mahé als auch Praslin 5,- SCR.  Ein klimatisierter Busservice bietet dem Berufspendler den Luxus einer angenehmeren Fahrt, zu einem etwas höheren Tarif von 10,- SCR.

Strom
Das Stromnetz auf den Seychellen wird mit 230 V gespeist. Europäische Geräte passen mit etwas Trickserei in viele Steckdosen (den obersten Pineinlaß mit einem Bleistift herunterdrücken um die Pinaufnahme zu ermöglichen), ein handelsüblicher Adapter, z.B. von Hama, ist aber eindeutig die sicherere Wahl und kostet je nach Ausführung ca. 5-20 €. Die allermeisten Hotels und Gästehäuser stellen Adapter zur Verfügung.
Die 3 Pins sind viereckig, wie z.B. in Großbritannien üblich.

Währung/Zahlungsmittel
Die Rupie wird seit einigen Jahren frei an den Devisenmärkten gehandelt, somit gibt es keinen Schwarzmarkt mehr.
Leistungen wie Unterkünfte, Inlandsflüge, Fähren, Taxis und Restaurants können sowohl in Euro als auch Rupien bezahlt werden. Der Umrechnungskurs wird täglich neu festgelegt, daher sollte man beide Preise miteinander vergleichen und sich dann für die günstigere Variante entscheiden.
Lebensmittel und Dinge des täglichen Bedarfs, im Laden, Bustickets, etc. werden in Rupien bezahlt.
Fähren und in gehobenen Restaurants kann man auch per Kreditkarte zahlen.
Restaurants, Taxi zahlt man in Rupien (vorteilhafter) oder mit Euros.

Es gibt auf Mahé, Praslin und La Digue Banken sowie Wechselstuben. Mit EC-/Bankomat/Kredit-Karten kann man problemlos Geld ziehen. Der Bankomat in Beau Vallon akzeptiert keine EC-Karten, nur Visa. Man sollte sich also in Victoria oder schon am Flughafen mit lokaler Währung eindecken!
Der Umtauschkurs steht im August 2013 bei 1 Euro zu etwa 15,60 SCR (Seychellen-Rupien). In den meisten Fällen bieten die Wechselstuben bessere Kurse an als die Banken. Bei grösseren Beträgen lohnt es sich also, die Kurse zu vergleichen.

Aus den Geldautomaten bekommt man natürlich wie auch sonst auf der ganzen Welt niemals Euro, sondern die Landeswährung Rupien.
Reiseschecks können in Banken und Wechselstuben gegen Rupien getauscht werden, meist zu etwas besserem Kurs als Bargeld.
Geld übrigens nicht schon in Europa, sondern erst auf den Seychellen wechseln!

Kreditkarten: wo damit gezahlt werden kann, werden VISA und MASTERCARD meist gleichermassen akzeptiert. AMEX und DINERS werden nur selten angenommen. Oft werden für Kreditkartenzahlungen Aufschläge von etwa 3 bis 4 % verlangt! Am besten vorher fragen.

Die Preise für Lebensmittel und für Strom, Gas, etc. sind in den vergangenen Jahren stark angestiegen. Da der Wechselkurs für den Euro anfangs ebenfalls gestiegen ist, merkten Touristen kaum etwas von den rapiden Preiserhöhungen. Seit etwa 2 Jahren steigt aber der Wert der Rupie an und so wird der tägliche Einkauf vor allem für Selbstversorger empfindlich teurer. Tipp: Es empfiehlt sich derzeit daher schon aus diesem Grund, Halbpension statt nur Frühstück zu buchen. Auch die Preise in Restaurants sind teurer geworden, die muss man ja in Rupien bezahlen.
Für die einheimische Bevölkerung hat sich die wirtschaftliche Situation jedenfalls dramatisch verschlechtert.

Die Inflation ging nach den Höchstständen Mitte 2009, als Werte von über 30 % registriert wurden, wieder zurück. Weitere Preissteigerungen - vor allem in der Tourismuswirtschaft - sind aber zu erwarten, vor allem nach der Steueränderung Anfang 2013 ist vieles erneut teurer geworden.


Die beste Reisezeit für die Seychellen ist von Mai bis September, aber auch die Monate März und April sind noch für einen Badeurlaub gut geeignet. Von Oktober bis März herrscht der Monsun mit teilweise starken Regenfällen, die aber zu 70% abends und in der Nacht fallen.

Wetter

Praslin Jan. Feb. Mär. Apr. Mai Jun. Jul. Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
Temperatur (durchschn.) 27 27 28 28 28 27 26 26 27 27 27 27
Sunnenstunden / Tag 5 6 7 8 8 8 8 7 7 8 7 6
Wassertemperatur 28 27 28 27 26 25 23 23 23 26 25 27
Niederschlag (mm) 295 172 160 124 135 116 53 99 130 141 179 311
Regentage 9 5 6 6 6 3 3 4 4 5 5 10
                         
Mahé (Victoria) Jan. Feb. Mär. Apr. Mai Jun. Jul. Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
Temperatur (durchschn.) 27 28 28 28 28 27 26 26 27 27 27 27
Sunnenstunden / Tag 5 6 7 8 8 8 8 7 7 8 7 6
Wassertemperatur 28 27 28 27 26 25 23 23 23 26 25 27
Niederschlag (mm) 396 208 171 178 171 61 70 87 105 170 164 301
Regentage 9 5 6 6 6 3 3 4 4 5 5 10

Wunschhotel finden

Welche Insel

Unterkunftsart

Verpflegungsart

Sterne

Preis

Stichwortsuche

Haben Sie Fragen oder wünschen Sie eine Beratung?

Tel.: +49 (0)4162 - 90 85 185
oder per E-Mail
Wir sind gerne für Sie da!.

Unsere Empfehlung:
LTA Versicherung

LTA

Empfehlen Sie uns weiter